SPD Mundenheim kämpft für Ordnung und Sauberkeit in Mundenheim - Thema in der kommenden Sitzung des Ortsbeirates

Pressemitteilung

SPD Mundenheim: Fraktionssprecher Holger Scharff: SPD Mundenheim kämpft für Ordnung und Sauberkeit in Mundenheim – Thema in der kommenden Sitzung des Ortsbeirates

Immer wieder will die SPD-Fraktion im Ortsbeirat Mundenheim den Finger in die Wunde legen und wissen, warum in Mundenheim die Kneipendichte nicht eingeschränkt werden kann. Für die SPD ist es unverständlich, dass alle diese Cafe und Bistro einen Gewinn abwerfen so SPD Fraktionssprecher Holger Scharff. Die Mundenheimer Bürger / Innen beschweren sich über starken Lärm, stellen die Frage nach einhalten des Jugendschutzes und vermuten in einigen Bereichen auch unerlaubte Prostitution.

Ein weiteres großes Thema wird die Kindergartensituation in Mundenheim sein. Auch hier liegen Beschwerden vor, dass Kinder aus Platzgründen oder Personalmangel nicht aufgenommen werden. Auch hier will die SPD-Fraktion einen aktuellen Bericht über die aktuelle Situation.

Weitere Themen sind die Beseitigung von Unkraut und Grünpflege im Stadtteil. Hier ist man der Meinung, dass die vorhandene Mittel immer nur in bestimmten Bereichen wie Rheinufer Süd eingesetzt werden, da aus allen anderen Stadtteilen Beschwerden kommen.

SPD-Fraktionssprecher Holger Scharff: „Wir wollen, dass Mundenheim wieder ein für alle Menschen lebenswerter Stadtteil wird, dazu benötigen wir nicht in jedem Erdgeschoßladen ein Lokal. Hier sind die Vermieter gefordert, die aus leerstehenden Laden- und Gewerbeeinheiten Wohnungen machen könnten.

Alle Anfragen und Antrgäge zur Sitzung am 09.Septermber 2016 finden Sie hier.

 
 

 

 
Besucher:1271427
Heute:33
Online:2